fruchtig: flammkuchen MIT ZIEGENFRISCHKÄSE UND TRAUBEN


Menüart: HauptspeiseSaison: GanzjährigZutaten: Getreide, Obst, Milchprodukte

FLAMMKUCHEN MIT ZIEGENFRISCHKÄSE UND TRAUBEN

Arbeitszeit

ca. 50 Min.

Koch/Backzeit

ca. 6 Min.

Schwierigkeit

einfach

Zutaten für 4 Personen:

400
g
Mehl
1
TL
Salz
1
EL
Öl
220
ml
Wasser
150
g
Trauben
2
Zweige
Rosmarin
20
g
Pinienkerne
200
g
Ziegenfrischkäse
Meersalz
2
EL
Honig

Zubereitung:

  • Mehl, Salz, Öl und Wasser in einer Schüssel  mit dem Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Anschließend den Teig abdecken und bei Zimmertemperatur 30 Minuten ruhen lassen.
  • Den Teig dann so dünn wie möglich ausrollen. Backblech mit Backpapier auslegen und den ausgerollten Teig darauf legen.
  • Die Trauben waschen und halbieren. Das Rosmarin waschen, trocknen und die Nadeln von den Stielen zupfen.
  • Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten.
  • Den Teig mit dem Ziegenfrischkäse bestreichen. Dann mit Traubenhälften, Pinienkernen und Rosmarin bestreuen und mit etwas Meersalz würzen. Honig darüber träufeln und im vorgeheizten Backofen (240 °C Ober-/Unterhitze) ca. 6 Minuten backen.


In Kooperation mit www.landgemachtes.de